info/projekte

euforia & herbst ist ein 2008 gegründetes Performance-Kollektiv, das sich in unterschiedlichen Besetzungen mit den Themen Arbeit & Nichtstun, Konsum & Glücksversprechen, Leistung & Scheitern und deren Überschneidungen beschäftigt, wobei die Sprache, das Sprechen über diese Themen und die Improvisation einen zentralen Stellenwert einnehmen. Bewußt naive Annäherungen an alltägliche, aber hochkomplexe Thematiken werden ebenso ausprobiert wie philosophische oder popkulturelle Ansätze, wobei beides nebeneinander bestehen muss. Bei der Umsetzung einzelner Projekte arbeiten euforia & herbst nicht nur mit unterschiedlichen PartnerInnen aus den Bereichen bildende Kunst, Literatur oder Musik zusammen, sondern auch mit professionellen Laien aus allen Lebensbereichen – etwa als GasttänzerIn oder InterviewpartnerIn.

Bisher (mehr oder weniger) beteiligte Personen: Andreas Harrer, Christian Pfabigan, Carola Schmidt, Günter Schütt, Jan Walter, Johannes Bode, Julia Herbster, Julia Novacek, Lisa Weidenmüller, Mario Strk, Martin Sagmüller, Moritz Hierländer, Rainer Wandaller, Reinhard Pölzl, Rina Juniku, Roman Wurz, u.a.


Projekte (Auswahl)

2019
Walden, Theaterperformance, Wald4tler Hoftheater, Pürbach
2018
Archiv der guten Vorsätze, Performance, Bobbin-Fabrik Gmünd
the no-show Finale, Installation, Semperdepot Wien
2017
Get in the Car! 
Installation/Performance, Progress Festival, Pürbach
2015
the no-show, Progress Festival, Pürbach
2014
dirty dancing, Performance, Viertelfestival, Meridian Passage Gmünd
2013
Einzelgespräche, Performance @ perSe, Gruppenausstellung, synkoop, Wien
Die Kunst im Nichts zu sein, Wald4tler Hoftheater, Pürbach
2011
you can be my double if i can be yours Videoscreening/Performances, brut, Wien
we, in exit Performance, Eisenberger Fabrik Gmünd & mo.ee Wien
2009
Dance! Dance! Dance! Performance, Roter Bogen Wien
Feast Performance, Roter Bogen Wien und sub etasch Gmünd


_MG_6208
“the no-show”, Wald4tler Hoftheaer, 2015

e&f_dirty dancing
“dirty dancing” @ Naturmaschine, Gruppenausstellung, Gmünd

Die Kunst, im Nichts zu seinPlakat/Flyer-Sujet “Die Kunst im Nichts zu sein”

 IMG_2465Einzelgespräche @ Gruppenausstellung “per SE”, synkoop Wien
IMG_1105
 “we, in exit” @ mo:ee Wien

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s